Weingut

Spritzige Weine aus unseren Steillagen

Die steil nach Süden ausgerichteten Weinberge mit Schiefer- und Grauwackeböden bieten ideale Bedingungen für den Weinanbau. Während unsere Burgunderreben meist am Hangfuß gedeihen, fühlt sich der Riesling eher im mittleren Hang mit leicht felsigem Untergrund wohl. Aufgrund seiner tiefen Wurzeln kann er in der langen Vegetationszeit viele Mineralstoffe und Wasser aufnehmen und speichern. Durch gezielte Maßnahmen wie konsequenter Rebschnitt, sorgfältige Pflege der Reben,  Entblätterung der Traubenzone und möglichst spätem Lesezeitpunkt versuchen wir eine optimale Reife der Trauben zu erreichen. Die schonende Weiterverarbeitung des Lesegutes und der individuelle Ausbau in modernen Edelstahltanks garantieren fruchtige und mineralische Weißweine für jeden Geschmack. Unsere Rotweine bauen wir weiterhin traditionell im Eichenholzfass aus. Bei einem Besuch im Weingut möchten wir Sie gerne von der Vielfalt und der hohen Qualität unserer Weine überzeugen.  Für die Reinheit und Bekömmlichkeit verbürgen wir uns, denn nur was uns schmeckt, ist auch gut genug für unsere Gäste. Das Weingut in Zahlen: Bewirtschaftete Fläche:  3 ha davon 90 % Steil- und Terrassenlagen Rebsorten im Anbau:    Riesling     70 % Rivaner    10 % Weißburgunder    5 % Blauer Spätburgunder    15 % Durchschnittlicher Ertrag im Jahr : 8000 l/ha Steillagenwinzer sind Helden. Doch auch wir versuchen uns die schwere Arbeit etwas durch den Einsatz von moderner Technik zu erleichtern. Wir sind im Besitz einer Kleinraupe mit entsprechenden Anbaugeräten, die sowohl in den meisten unserer Steillagen aber auch in den wenigen flachen Lagen eingesetzt werden kann. In unserer Terrassenlage dem Ediger Elzhofberg haben zwei stationäre Transportbahnen (Monorakbahn) errichtet, damit die Bewirtschaftung dieser exponierten Lage auch für die Zukunft gesichert bleibt.
Weingut Haupts, Nikolausstraße 7, D-56814 Ediger-Eller, info@weingut-haupts.de